Autowerkstatt in Costa Rica

Geschäftsideen für Auswanderer: Autowerkstatt eröffnen in Costa Rica

Auswanderer denken natürlich oft zuerst an den Tourismus, wenn sie über ihr zukünftiges Business in der Fremde nachdenken. Das macht auch Sinn, lernt man das Land in der Regel so kennen.

Die Vor- und Nachteile eines Hotels haben wir ja bereits beschrieben. In diesem Artikel möchten wir aber zeigen, warum du vielleicht lieber bei dem bleiben solltest, was du kennst. Konkret, wenn du Automechaniker oder ähnliches bist.

 Nicht was du suchst? Schau dir all unsere Geschäftsideen an! 

Warum eine Autowerkstatt in Costa Rica als Business?

Autos zu reparieren kann in Costa Rica ein lukratives Business darstellen. Tatsache ist, dass Costa Rica leider nach wie vor eines der Länder mit den meisten Verkehrsunfällen ist. Die Situation hat sich in den letzten Jahren, dank härteren Gesetzen, etwas verbessert. Dennoch, man kann sich hier kaum auf den Strassen bewegen, ohne regelmäßig Unfälle zu beobachten.

Für jemanden, der Autos reparieren kann, stellt dies natürlich eine große Chance dar, denn es ist ständig für Arbeit gesorgt.

Über den extrem schlechten Zustand der Strassen, haben wir ja schon mehrfach berichtet. Diese haben natürlich ebenfalls einen großen Anteil daran, dass Autofahrer sehr oft mit Problemen in eine Werkstatt müssen.

Insgesamt also ein interessantes Geschäft.

Autowerkstatt in Costa Rica

Autowerkstatt eröffnen in Costa Rica

Was funktioniert besonders gut?

Einige Nischen innerhalb dieser Branche könnten für Auswanderer besonders interessant sein:

  • Reparatur bei kleineren Unfallschäden.
  • Kauf von Unfallfahrzeugen, Reparation und Wiederverkauf (oder als Mietwagen für Touristen?).
  • Reparatur von Minimalschäden (Kratzer, Beulen), inklusive Lackierung.
  • Spezialisierung (z.B. Reparation Diesel Motoren).
  • Karosseriebauer/Spengler (Danke für die letzten beiden Tipps, Peter).

Diese Services sind besonders oft gesucht. Bei der Reparation von Unfallfahrzeugen könnte ein besonders hoher Gewinn herausschauen, da die Fahrzeuge in Costa Rica verhältnismäßig teuer sind.

Vorteile einer Autowerkstatt in Costa Rica

  • Viel Kundschaft: Aufgrund der vielen Unfälle und der schlechten Strassen, gibt es in Costa Rica einen niemals aufhörenden Strom an neuen Kunden für Autowerkstätten.
  • Kaum Marketing: Für eine Autowerkstatt (an mehr oder weniger guter Lage) ist kaum Marketing nötig. Die Leute setzen hier in der Regel auf ein Angebot in ihrer Nähe.
  • Statussymbol: Wie vielerorts ist auch hier das Auto ein Statussymbol, das regelmäßig gepflegt wird.
  • Echte Reparaturen: Während in Europa vieles am Auto einfach ausgewechselt wird, wird in Costa Rica noch viel mehr repariert. Dadurch entsteht mehr Arbeit für den Automechaniker. Dazu sind auch noch viel mehr ältere Automodelle im Verkehr, die aufwändiger im Unterhalt sind.
  • Autos teuer: Der Kauf eines Autos, ob alt oder neu, ist in Costa Rica teurer als in Europa. Dadurch behalten die Leute hier ihre Wagen viel länger, was zu mehr Kosten für den Unterhalt führt.
  • Mitarbeiter: In diesem Bereich ist es relativ einfach, gute Mitarbeiter zu finden. Mechaniker werden oft benötigt, weshalb auch viele Leute sich in diesem Bereich ausbilden lassen.
  • Qualität / Wissen: Wer mit einer soliden Ausbildung aus Europa kommt, hat grundsätzlich schon mal einen Vorteil gegenüber der lokalen Konkurrenz. Mit guter Qualität kann man sich durchaus von den anderen abheben.
Achtung:Du möchtest eine Autowerkstatt oder ein anderes Business in Costa Rica eröffnen? Wir können dir helfen!
Ein Lastwagen in Cahuita

Ein Lastwagen in Cahuita. Ob der noch repariert werden kann?

Nachteile bei der Eröffnung einer Autowerkstatt

  • Hohe Kosten: Egal, ob du eine komplette Werkstatt übernehmen willst oder eine neue baust, du musst mit ziemlich hohen Kosten rechnen.
  • Lebensqualität: Falls du auf einen wirklich guten Standort setzen willst, musst du dabei eventuell Einbusse bei der Lebensqualität in Kauf nehmen. Denn, ein guter Standort ist in der Regel an einem verkehrsreichen Ort.
  • Lokale Preise: Außer du schaffst es, fast nur Touristen als Kunden zu bekommen, musst du mit einheimischen Preisen leben.

Was sonst noch zu beachten ist

Wie bei jedem Business als Auswanderer, musst du auch hier beachten, dass diverse andere Schritte auf dich zu kommen.

Auch hier musst du zuerst durch den ganzen Prozess der Bürokratie. Aufenthaltsbewilligung beantragen und erhalten, Immobilie finden, Unternehmen gründen, Lizenzen erhalten.

All dies kann in Costa Rica bis zu zwei Jahre dauern. In dieser Zeit wirst du wahrscheinlich kein Geld verdienen, was neben dem Bau deiner Werkstatt weitere laufende Kosten produziert.

Bedenke auch, dass es unzählige weitere Faktoren gibt, die dir in den Weg kommen könnten.

TropenlifeWenn du an Costa Rica denkst kommst du ins Träumen?
Du könntest dir ein Leben hier vorstellen?
Auswandern ist dein Traum…?

Aber… du bist dir nicht sicher und hast so viele Fragen!

Dann helfen wir dir gern…

Fazit

Eine Autowerkstatt in Costa Rica zu eröffnen und zu führen ist zweifellos sehr interessant.

Gerade durch die schlechten Bedingungen auf den Strassen des Landes, sind Reparaturen am Auto ständig nötig. Dazu kommt noch, dass der Kauf eines neuen Autos für viele Ticos nicht zu stemmen ist. Das Resultat sind mehr Ausgaben für den Unterhalt. Da von profitieren dann die Autowerkstätten.

Nichts desto trotz ist dieser Weg aber auch nicht der einfachste. Denn der Aufwand für den Start kann dich potenziell ruinieren. Eine intensive Planung ist daher Voraussetzung.

Was denkst du? Macht das Sinn? Welche Tipps hast du noch für den Start einer Autowerkstatt in Costa Rica?
[wps_custom_form id=0]

Das könnte dich auch interessieren

Dani Schenker

Ich lebe seit Januar 2008 in Costa Rica, seit 2013 sogar ganz offiziell, mit Aufenthaltsbewilligung und alles was dazu gehört. Meinen Lebensunterhalt verdiene ich mit diversen Internetdienstleistungen. Ich wohne mit meiner Familie in Paraíso, in der Nähe von Cartago.

2 Antworten
  1. Peter Backe
    Peter Backe says:

    Um eine allgemeine „gute“ Werkstatt zu eroeffnen , sind Unsummen noetig die in Grundstueck , Gebaeude , Werkzeuge Austattung etc. investiert werden muessten. Aufgrund der weiten Streuung der Fahreuge aus aller Herren Laender , wuerde allein die Software der verschiedenen elektronischen Tester zur Fehlererkennung und Rueckstellung ein Vermoegen verschlingen. Nicht zu vergessen die Folgekosten der Up-dates. Wirklich gesucht sind Spezialisten- ein Fachmann von Diesel Motoren z.b. Fuer denjenigen, fuer den es kein Problem ist, eine mechanische Diesel Einspritzpumpe eines V8 ers, eine elektronisch gesteuerte Pumpe oder Pumpe-Duese Technik der neuen Genarationen reparieren steht hier die welt offen. Eine weitere hier gesuchte sparte sind gute Karosseriebauer/Spengler , die nicht nur teile wechseln koennen , sondern auch mal Rostloecher schweissen, spachteln und lackieren koennen. Hier halten sich die Investitionen im Rahmen und eine Erweiterung ist natuerlich bei erfolg immer noch moeglich. Nur wer sich hier Qualitativ aus der Masse heben kann ( und das ist bei dem europaeischen Ausbildungsnivaeu oft nicht schwierig) hat hier eine super chance

    Antworten
    • Dani Schenker
      Dani Schenker says:

      Hallo Peter! Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!
      Du hast natürlich absolut recht, dass der Start einer Autowerkstatt sehr teuer ist. Das ist keine Frage. Die Ticos schaffen es aber auch immer wieder, solche Geschäfte zu starten, unmöglich ist es nicht 😉

      Ich war außerdem so frei und habe deine Tipps sogleich im Artikel ergänzt (siehe Abschnitt „Was funktioniert gut“ und bei den Vorteilen).

      Würde mich freuen, wenn du weiterhin mitlesen würdest und gerne wieder deine Gedanken einbringst.

      Schöne Grüsse
      Dani

      Antworten

Trackbacks & Pingbacks

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.