Gruppenreise Costa Rica 1

Gemeinsam durch Costa Rica reisen? 9 Wichtige Fragen!

Du hast also vor mit Freunden durch Costa Rica zu reisen? Das ist grundsätzlich eine sehr gute Idee! Doch gerade wenn du mit diesen Freunden noch nie gereist bist, solltest du unbedingt einige wichtige Fragen klären.

Egal ob mit einem Freund, mehreren Freunden oder mit dem Partner, diese Fragen entscheiden darüber, ob deine Reise Spaß machen wird oder nicht!

Warum sind diese Fragen so wichtig?

Ganz einfach. Wenn du diese vor Ort klären musst, können daraus schnell Konflikte entstehen, was bei einer Reise immer schlecht ist. Denn, im Gegensatz zu daheim, kannst du nicht einfach davon laufen.

1. Wie bewegst du dich in Costa Rica von A nach B?

Fahrrad, Wanderschuhe, öffentliche Busse, Flugzeug, Camper, Taxi, Mietwagen…? Wie möchtest du in Costa Rica reisen?

Nicht nur unterscheiden sich die verschiedenen Arten zu reisen in finanzieller Hinsicht, sondern auch im Komfort. Du solltest also mit deinen Freunden diskutieren, wie ihr von A nach B kommt.

Unser Tipp: Nimm einen Mietwagen und genieße die volle Freiheit!

2. Welchen Standard hat deine Unterkunft?

Es gibt längst nicht mehr nur Hotels. Im Gegenteil. Du kannst heute in einem Hostel, Bed & Breakfast, Boutique Hotel, Privatwohnung, Zimmer in Privathaus oder natürlich auf dem guten alten Campingplatz übernachten. (Oder kostenlos mit Couchsurfing.)

Auch hier ist es sinnvoll, vorab einen Standard zu definieren. So kannst du dich zum einen auf die Kosten einstellen und du weißt vor Ort gleich, welche Art Unterkunft du suchst. Vielleicht haben du und deine Freunde auch komplett andere Vorstellungen davon, wie ihr übernachten solltet.

3. Über welches Reisebudget verfügst du?

Das Budget für die Costa Rica Reise beeinflusst grundsätzlich alles. Sollte sich dein Budget sehr von jenem deiner Mitreisenden unterscheiden, kann das zu Problemen führen. Sprich, wenn der eine mit dem Geld um sich werfen will und der andere muss ständig sparen, kann das nicht gut kommen. (Du möchtest günstig reisen?)

4. Was ist deine optimale Reisegeschwindigkeit?

Möchtest du in 3 Wochen ganz Costa Rica sehen? Oder bist du eher ein Slow Travel Fan und bevorzugst es, an einem Ort zu bleiben? Beides hat natürlich seine Reize.

Zum einen möchtest du sicher was sehen, wenn du schon die weite Anreise auf dich nimmst. Auf der anderen Seite ergeben sich die besten Erlebnisse, wenn man mal länger an einem Ort bleibt. Zum Beispiel gibt es dir die Möglichkeit, dich für einen Moment wie zu Hause zu fühlen oder auch Einheimische kennen zu lernen.

 

Du möchtest Costa Rica gerne kennen lernen und hierher reisen?

Kein Problem, wir können dir helfen! Mit einer unverbindlichen Offerte für deine massgeschneiderte Costa Rica Reise.

Tropenbooking

 

5. Welche Aktivitäten möchtest du machen?

In Costa Rica gibt es viel zu erleben. Doch nicht jeder möchte die gleichen Ausflüge oder Aktivitäten machen. Auch hier solltest du dich daher mit deiner Reisegruppe absprechen, damit jeder auf seine Kosten kommt.

Bedenke auch, dass gewisse Ausflüge zum Beispiel günstiger sind, wenn ihr zusammen hingeht. Oder frage dich auch, ob dir eine Aktivität so wichtig ist, dass du diese auch allein machst.

6. Wie offen ist deine Costa Rica Reisegruppe?

Vor allem wenn du vor hast mit den öffentlichen Bussen zu reisen und im Hostel zu übernachten, wirst du mit deiner Gruppe schnell auf Gleichgesinnte treffen. Überlege daher vorher schon, ob die Gruppe sich eventuell vergrößern kann oder ob ihr die ganze Reise in der gleichen Konstellation machen möchtet.

7. Ist eine Trennung unterwegs möglich?

Vor allem wenn du mit diesen Freunden nie zuvor länger unterwegs warst, kann doch einiges passieren, was unvorhersehbar war. Wenn du mal einige Tage 24 Stunden mit den gleichen Leuten verbracht hast, kann es auch mal zu zwischenmenschlichen Problemen kommen. Eventuell so sehr, dass eine gemeinsame Weiterreise schwierig wird. Wenn diese Möglichkeit bereits vorher besprochen wird, kann dies gleich nochmal etwas Stress abbauen. Denn so weiß jeder in der Gruppe, dass er sich auch absetzen könnte.

Beispiel: Auf meiner ersten Reise durch Panama und Costa Rica war ich auch mit zwei Freunden unterwegs. Uns hat nicht etwa ein Streit getrennt. Stattdessen habe ich für mich festgestellt, dass ich viel lieber länger an einigen wenigen Orten bleiben würde, statt täglich an einem anderen Ort (siehe Punkt #4). Ich bevorzuge es weniger zu erleben, dafür das eine intensiver. So trennten sich unsere Wege dann für ca. eine Woche und wir trafen und kurz vor der Abreise wieder in San José.

8. Wie kannst du mal deine Ruhe haben?

Wie bereits betont musst du bedenken, dass du eigentlich immer 24 Stunden am Tag mit deinen Freunden bist. Damit das auf Dauer nicht stressig wird, solltest du von Anfang an klar machen, dass jeder auch mal seine Ruhe haben darf. Wenn dies nämlich von Anfang an geklärt ist, verstehen es die anderen auch, wenn du dich einmal zurückziehst und allein sein möchtest.

9. Wie flexibel bist du generell?

Auch wenn du deine Costa Rica Reise gut geplant hast, wird es wahrscheinlich immer wieder zu Planänderungen kommen. Vielleicht trefft ihr andere Reisende und diese empfehlen euch einen speziellen Ort. Warum also nicht die Reiseroute etwas anpassen? Oder ihr bekommt kein Busticket mehr und müsst noch eine Nacht länger im Ort bleiben.

Ausserdem bist du in Costa Rica! Ein Land in dem viele Sachen anders laufen. Da kann es auch mal vorkommen, dass zum Beispiel ein Mietauto nicht um die vereinbarte Uhrzeit am Flughafen ist oder das etwas kaputt geht.

Wie gehst du und deine Freunde mit solchen Situationen um? Hast du das nötige „Pura vida“ um diese Momente ohne Stress zu überstehen?

Fazit

Eine gemeinsame Reise kann wirklich sehr viel Spaß machen. Viele Erlebnisse sind einfach gleich viel schöner, wenn man diese mit Freunden erleben darf.

Aber, eine Reise mit Freunden oder Partner kann auch ganz schön anstrengend sein. Jeder Mensch ist nun mal anders und es ist schwer zu sagen, wie jemand auf gewisse Dinge reagiert.

Damit deine Reise problemlos abläuft, solltest du wirklich mit deinen Reisepartnern diese 9 Fragen klären und dann die Entscheidung treffen.

Warst du schon mal mit Freunden oder Partner auf einer Reise? Wie lief das ab? Gabs Probleme? Und denkst du diese Fragen könnten konkret helfen?
[wps_custom_form id=1]

Das könnte dich auch interessieren

Dani Schenker

Ich lebe seit Januar 2008 in Costa Rica, seit 2013 sogar ganz offiziell, mit Aufenthaltsbewilligung und alles was dazu gehört. Meinen Lebensunterhalt verdiene ich mit diversen Internetdienstleistungen. Ich wohne mit meiner Familie in Paraíso, in der Nähe von Cartago.

2 Antworten
  1. Barat Josef
    Barat Josef says:

    Hallo. Ich möchte nächstes Jahr im April nach Costa Rica. Möchte aber nicht in einer Gruppe sondern nur ich und ein quide. Meine Frage würdest du mich von a nach b bringen und die tollen Sehenswürdigkeiten zeigen oder kennst du jemanden der mir das Land zeigt. Da ich ein lockerer Mensch bin hab ich einfach du gesagt. Lg Josef

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.