Restaurant eröffnen in Costa Rica

Geschäftsideen für Auswanderer: Restaurant eröffnen in Costa Rica

Du möchtest nach Costa Rica auswandern und ein Restaurant eröffnen? Dann lies diesen Artikel!

Finde die Vor- und Nachteile heraus und auf was du insbesondere achten musst.

 Nicht was du suchst? Schau dir all unsere Geschäftsideen an! 
Restaurant eröffnen in Costa Rica

Ein Restaurant in Costa Rica eröffnen. Eine gute Idee?

Warum als Auswanderer ein Restaurant eröffnen?

Viele Auswanderer suchen den Weg in den Tourismus, was in Costa Rica durchaus sinnvoll ist. Der Tourismus ist einer der Top Wirtschaftszweige, mit dem meisten Potential.

Was die Vermarktung betrifft, ist ein Restaurant grundsätzlich einfacher, als ein Hotel. Denn für den Kunden bedeutet die Wahl des Restaurants weniger, als die Wahl der Unterkunft.

Ein Restaurant an guter Lage wird außerdem ständig von potentiellen Kunden gesehen.

Im Weiteren können sich Auswanderer mit einem Restaurant in Costa Rica eventuell einen Traum erfüllen, den sie in der Heimat so nicht umsetzen könnten.

Vorteile für Restaurantbesitzer in Costa Rica

  • Dein Traum: Falls du schon immer ein Restaurant besitzen wolltest, dann ist das vielleicht deine Chance.
  • Kosten: Im Vergleich zu Deutschland oder der Schweiz, ist die Eröffnung eines Restaurants in Costa Rica auf jeden Fall günstiger.
  • Tourismus: Dank Millionen von Touristen kannst du in einem Urlaubsort auch ein Restaurant eröffnen, wo die Preise über dem der einheimischen Restaurants liegen.
  • Gute Voraussetzungen: In Costa Rica wird es deinem Restaurant nie an guten Zutaten fehlen. Frische Früchte und Gemüse stehen genauso zur Verfügung, wie Fisch und Fleisch.
  • Potential: Das Erfolgspotential für ein Restaurant ist sehr groß. Wenn du es schaffst, ein Alleinstellungsmerkmal zu kreieren, dann ist ein Restaurant sehr lukrativ.
Restaurantbesitzer sein

So eröffnest du ein Restaurant in Costa Rica

Nachteile Restauranteröffnung in Costa Rica

  • Off-Season: In Costa Rica gibt es jedes Jahr einige Monate, wo es ruhig wird – auch in den großen Touristenorten. Diese Monate musst du auch mit wenigen Kunden überbrücken können.
  • Bürokratie: Als Restaurantbesitzer trifft dich die komplizierte Bürokratie Costa Rica’s noch härter als andere Business. Es gibt Kontrollen, Lizenzen und Gebühren.
  • Personal: Es ist manchmal nicht ganz einfach, günstiges und doch gutes, motiviertes Personal zu finden.

TropenlifeWenn du an Costa Rica denkst kommst du ins Träumen?
Du könntest dir ein Leben hier vorstellen?
Auswandern ist dein Traum…?

Aber… du bist dir nicht sicher und hast so viele Fragen!

Dann helfen wir dir gern…

Besonderheiten für Restaurantbesitzer in Costa Rica

Wie bereits angesprochen, ist das Führen eines Restaurants in vielerlei Hinsicht etwas schwieriger, als andere Geschäfte. Vor allem das Zusammenspiel mit den Behörden, kann auch für Probleme sorgen.

So musst du etwa mit mehreren Kontrollen im Jahr durch die Gesundheitsbehörde rechnen. Sollte hier nicht alles in Ordnung sein, kann ein Restaurant auch mal geschlossen werden.

Im Weiteren musst du bedenken, dass du ein Restaurant nicht allein führen kannst und wohl von Anfang an Personal einstellen musst. Günstiges Personal ist zwar genügend vorhanden, die Qualität muss aber nicht zwingend immer stimmen.

Tipp: Suche nach weiteren Möglichkeiten, um an Kunden zu kommen. Zum Beispiel Lieferservice, Catering oder eigene Produkte anbieten.

Vermarktung deines Restaurants

Zuerst einmal solltest du natürlich dafür sorgen, dass dein Restaurant einen guten Standort hat. Am Besten in der Hauptstraße eines Touristenorts. So kannst du schon mal mit einigem an Laufkundschaft rechnen.

Auf jeden Fall solltest du auch darauf achten, dass du dich von anderen Restaurants deutlich unterscheidest. Biete eine Art Essen an, das es sonst im Ort noch nicht gibt. Biete Live-Musik am Abend. Oder lass die Kunden ihr Menü selbst zusammenstellen / individualisieren.

Sorge mit gezielten, persönlichen Aktionen (z.B. einem kostenlosen Drink) für gute Reviews bei Tripadvisor und anderen Websites.

Restaurant richtig vermarkten

Weißt du wie du dein Restaurant vermarkten kannst?

Achtung: Du hast ein Restaurant in Costa Rica eröffnet? Wir helfen dir bei der Vermarktung! Kontaktiere uns jetzt!

Fazit

Jeder der leidenschaftlich kocht, hat wahrscheinlich schon mal daran gedacht, wie es sein würde, ein Restaurant zu besitzen.

In Costa Rica könnte das eine Realität werden, da die Kosten doch deutlich unterhalb jener in Europa liegen. Dazu kommt noch, dass interessante und einzigartige Restaurants in Touristenorten sehr viel Potential haben. Beste Voraussetzungen also für Auswanderer mit dem Wunsch ein Restaurant zu eröffnen.

Auf der anderen Seite musst du dich auf komplizierte Bürokratie einstellen. Mehrere Kontrollen im Jahr durch Behörden bedeuten zusätzlichen Stress und Ungewissheit.

Dennoch, viele Auswanderer gehen diesen Weg und mit etwas Wissen im Bereich Marketing stehen die Chancen auf Erfolg ganz gut.

Möchtest du auch nach Costa Rica auswandern? Worauf wartest du noch? Schreibe uns einen Kommentar!
fragen-ebook-coverKostenlos für dich!

Du möchtest nach Costa Rica auswandern?


Dann musst du dir unbedingt die 5 wichtigsten Fragen beantworten!

Mit deiner Anmeldung bekommst du auch regelmässig die besten Infos über Costa Rica für Auswanderer.

Name ins obere Feld, Email darunter.


Das könnte dich auch interessieren

Dani Schenker

Ich lebe seit Januar 2008 in Costa Rica, seit 2013 sogar ganz offiziell, mit Aufenthaltsbewilligung und alles was dazu gehört. Meinen Lebensunterhalt verdiene ich mit diversen Internetdienstleistungen. Ich wohne mit meiner Familie in Paraíso, in der Nähe von Cartago.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.