Sector Prusia (Irazú Nationalpark) in der Provinz Cartago, Costa Rica

Der „Sector Prusia“ ist ein Teil des Nationalparks des Irazú Vulkan. Er liegt unterhalb des Vulkankraters auf über 2’600m über Meer. Der Park ist mehrheitlich in einem dichten Wald und bietet mehrere Routen auf unterschiedlich gut ausgebauten Pfaden. Eine beliebte Route führt zu einem Pinienwald und einem Aussichtspunkt. Je nach Route muss die gleiche Strecke auf dem Rückweg zurück gelegt werden oder es gibt einen anderen Rückweg (siehe Karte unten). Die Wege sind insgesamt 16km lang.

Sicherlich nicht das Highlight von Costa Rica, wer aber gerade in der Gegend ist und etwas Zeit in einem Wald verbringen will, der ist hier richtig. Der Besuch kann zudem sehr gut mit anderen Sehenswürdigkeiten, wie dem Vulkan oder dem Sanatorium verbunden werden. Zudem ist die Gegen generell sehr schön.

Karte beim Eingang des Sector Prusia Park

Karte beim Eingang des Sector Prusia Park | Foto: Any Mejia

Fotos vom Sector Prusia

Der verhexte Baum im Prusia Park

Eines der Highlights: Der verhexte Baum, der quasi „allein“ in einem Pinienwald steht | Foto: Dani Schenker

Fotos von Dani Schenker:

Fotos von Any Mejia:

Anreise zum Sector Prusia

Definitiv am einfachsten lässt sich der Park mit dem Auto erreichen (z.B. mit dem Mietwagen). Denn die nächste Busstation ist beim Sanatorio Durán, fast 4 km entfernt und die Steigung hoch zum Eingang des Nationalparks ist extrem!

Ein Taxi ab Cartago kostet ca. 9’000 Colones, mit Uber ca. 5’000.

Der Eintritt in den Nationalpark kostet 1’000 Colones für Erwachsene und 500 für Kinder.

Gemäss der Website des Nationalparks kostet der Eintritt für Ausländer 15,00 USD. Das konnten wir am Eingang zum Sector Prusia jedoch nicht bestätigen. Der auf der Website angegebene Preis bezieht sich auf den Zugang zum Vulkan und die Tickets sehen ebenfalls anders aus.

Prusia Irazu Nationalpark Eintritt

Ticket für den Nationalpark

Orte in der Nähe:

Weiterführende Links: