Uhrzeit in Costa Rica und Zeitverschiebung

Uhrzeit Costa Rica (Zeitverschiebung und Sonnenuntergang)

Die aktuelle Uhrzeit in Costa Rica ist:

Der Zeitunterschied zur mitteleuropäischen Zeit:

  • In der Sommerzeit: -8 Stunden
  • In der Winterzeit: -7 Stunden

Konkret bedeutet das, es gibt bei uns in Costa Rica keine Zeitumstellung im Sommer und Winter (mal ganz abgesehen, dass wir hier keinen Winter und Sommer haben). Dieses mühsame Umstellen aller Gewohnheiten zwei Mal jährlich, müssen wir uns also nicht antun, wie du in Zentraleuropa.

Das ist natürlich ein großer Vorteil, macht aber dafür den Kontakt in die Heimat etwas komplizierter. Wir müssen immer gut überlegen, wie viel Uhr es in Mitteleuropa gerade ist.

Hier folgend noch weitere Informationen zur Zeit und Zeitverschiebung in Costa Rica.

Uhrzeit Costa Rica

Wie viel Uhr ist es in Costa Rica? | © Dennis Tang

Hilfreiche Links zur Uhrzeit in Costa Rica

Am einfachsten ist es natürlich (wie so oft) Google nach der Antwort zu fragen.

Frag hier Google!

Das ist natürlich sehr hilfreich, damit du gleich sehen kannst, wie viel Uhr es in Costa Rica gerade ist.

Wenn du nun aber zum Beispiel eine Reise durch Mittelamerika planst oder einfach mehrere Stopps hast, dann helfen dir diese Links sicher weiter.

Denn aufgepasst! Panama hat zum Beispiel eine Stunde unterschied zu Costa Rica. 😉

Tipps für die Zeitverschiebung in Costa Rica mit Europa

Egal ob du nun nach Costa Rica ausgewandert bist oder hier im Urlaub bist, es ist immer mal möglich, dass du Kontakt in die Heimat aufnehmen musst.

Und mit einer Zeitverschiebung von 7 oder gar 8 Stunden, kann das zum Teil zu Problemen führen. Insbesondere dann, wenn du Unternehmen oder Behörden kontaktieren musst.

Ich persönlich mache es daher so, dass ich wichtige Anrufe in Europa in der Nacht mache. Sprich, ich bleibe am Abend wach und mache meinen Anruf dann um 01:00 Uhr in der Nacht.

Warum? Wenn du zum Beispiel hier in Costa Rica um 7 Uhr morgens einen Anruf machen willst, dann ist es bereits 15 Uhr in Europa (in der Sommerzeit). Gerade bei Behörden kann es da zum Teil schon schwierig werden, noch auf einen motivierten Beamten zu stoßen.

Lesetipp: Interessante Tools für Auswanderer (z.B. Skype)

Sonnenaufgang in Costa Rica

Sonnenaufgang in Costa Rica | © Armando Maynez

Zeitumstellung Costa Rica?

Viele Leute wundern sich, wenn sie herausfinden, dass es in Costa Rica keine Zeitumstellung von Sommerzeit auf Winterzeit (und umgekehrt) gibt.

„Wie funktioniert das denn?“ wollen sie dann wissen.

Naja, die Frage sollte eher lauten, wie das denn mit der Zeitumstellung in Europa funktioniert.

Nicht umsonst kannst du dich darauf verlassen, dass die Zeitungen bei jeder Umstellung davon sprechen. Und es geht immer um das Gleiche. Die Leute sind gestresst von der Zeitumstellung, die Unternehmen verlieren Geld und so weiter.

Die nicht existierende Zeitumstellung in Costa Rica hat daher nur Vorteile.

Dass die Sommer- und Winterzeit ein Konzept aus der Zeit vor der Nutzung des elektrischen Strom ist, braucht man ja eigentlich nicht zu erwähnen 😉

In welcher Zeitzone ist Costa Rica?

Costa Rica befindet sich in der „Central Standard Time“ (CST) Zeitzone. Zusammen mit den meisten Ländern in Zentralamerika (mit Ausnahme von Panama und Mexiko, das mehrere Zeitzonen hat).

Eine Bezeichnung, die du auch mal antreffen kannst lautet „UTC -06:00“ oder „GMT -6“. Eine solche Angabe findest du etwa in einer Email, die du aus dieser Zeitzone empfangen hast.

Lass dich vom -6 bei der zentralen Standardzeit nicht verwirren. Bedenke, dass Null nicht in Deutschland ist, sondern in England. Und da die Zeitverschiebung zwischen Deutschland und England auch nochmal eine Stunde beträgt, ergibt sich dann ein Unterschied von insgesamt 7 Stunden, respektive eben 8 Stunden, wenn in Europa die Uhren umgestellt wurden.

Interessanter Fakt: Während der Sommerzeit befinden sich nur Costa Rica, Nicaragua, Honduras, El Salvador, Guatemala, Belize und zwei Provinzen in Kanada in dieser Zeitzone. Alle Provinzen in Mexiko und die Staaten in den USA stellen auf Sommerzeit um und befinden sich dann in der „Central Daylight Saving Time“ Zeitzone.

Zeitzonen Zentralamerika Karte

Bild Zeitzonen Zentralamerika © Tropenwanderer

Sonnenuntergang in Costa Rica

Ja, ich habe schon traumhafte Sonnenuntergänge gesehen hier in Costa Rica. Nur die Uhrzeit des Sonnenuntergangs stört mich ein wenig.

Generell geht mir die Sonne hier zu früh unter und wenn es nach mir ginge, würde man Costa Rica einfach mal eben in die Zeitzone von Panama verschieben.

Denn, die Sonne geht in Costa Rica das ganze Jahr durch zwischen 17:00 Uhr und 19:30 Uhr unter.

Den Sonnenaufgang kannst du dafür zum Teil schon bereits um kurz nach 05:00 Uhr morgens bestaunen.

Dazu habe ich hier noch einen schönen Link gefunden.

Sonnenuntergang Costa Rica

Sonnenuntergang Costa Rica | © Gustavo Facci

Auswandern nach Costa Rica

War dieser Artikel hilfreich? Gerne unterstützen wir dich weiter.

Beantworte die folgende Frage:

Wo stehst du gerade?

Vielleicht auswandern?  Ich wandere aus!  Ich lebe in Costa Rica

Das könnte dich auch interessieren

Dani Schenker

Ich lebe seit Januar 2008 in Costa Rica, seit 2013 sogar ganz offiziell, mit Aufenthaltsbewilligung und alles was dazu gehört. Meinen Lebensunterhalt verdiene ich mit diversen Internetdienstleistungen. Ich wohne mit meiner Familie in Paraíso, in der Nähe von Cartago.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.