Auch in Costa Rica gibt es ein TüV wie es in Deutschland oder ein Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt wie es in der Schweiz genannt wird. Hier nennt sich die Autoprüfstelle „RTV“ oder „Riteve“ (Revisión Técnica Vehicular).

Wenn du ein Auto kaufst, sollte dieses einen Kleber des RTV haben, wo z.B. „Feb 2017“ darauf steht. So wie bei mir.

Dies heisst, dass die RTV Prüfung nun bereits ein Jahr her ist und in diesem Monat wiederholt werden muss. Ansonsten droht eine Busse. Gerne erklären wir dir somit an meinem Beispiel wie dies zu handhaben ist.

Vorgehen

Ich konnte im Vorfeld online einen Termin vereinbaren, der mir auf mein Telefon gesendet wurde. Hier ist der Link dazu:
www.rtv.co.cr/CitaPrevia

Klicke auf das zu dir nächstgelegene RTV und dann auf „Solicitar cita“ (Termin vereinbaren).

Trámite

First come, first serve!

Das Wort „Trámite“ mag ich eigentlich nicht, da es für mich bislang immer langes Warten bedeutete.

Ich konnte direkt in Cartago vorbeifahren und beim Schalter „Tramité“ Halt einlegen. Dort am Schalter musste ich die Fahrzeugpapiere vorlegen und einige Daten angeben wie z.B. Telefonnummer, Führerschein, Cédula, …

Anschliessend, gleich am Schalter nebenan konnte ich bezahlen. Die Prüfung eines Fahrzeuges unter 3,5t wie unseres kostet knapp 10’000 colones und somit nicht einmal 20 USD.

Die Prüfung

Nach Zahlung dessen konnte ich um das Haus fahren und im Auto „anstehen“. Es ist alles gut beschildert und beschrieben.

Die Prüfung an und für sich ist simpel. Man prüft unter anderem folgende Dinge, während du praktisch die ganze Zeit im Auto sitzen bleiben kannst oder musst:

  • Licht
  • Blinker (inkl. Warnblinkanlage)
  • Schliessen und Anziehen der Sicherheitsgurte bei Ziehen des Prüfers
  • Öffnen und schliessen der Fenster
  • Scheibenwischfunktion und Wischwasserspritzanlage
  • Motorkontrolle
  • Bremstests
  • Handbremstests
  • Steuerfunktion als auch Vibrationstest auf Prüfstand
  • Abgasmessung bei verschiedenen Motortouren
RTV Prüfung

Riteve I Foto: La Republica

Wenn alles einwandfrei funktioniert, wird dir am Schluss ein Kleber ausgedruckt als auch die neue Bescheinigung des RTV mitgegeben. Den Kleber musst du gut sichtbar an der Frontscheibe befestigen und die Bescheinigung im Auto griffbereit halten.

Grundsätzlich ist die Prüfung jedes Jahr zu wiederholen. Es entzieht sich leider meiner Kenntnis, ob dies bei Neuwagen erst nach einer längeren Zeit notwendig wird (wie etwa in der Schweiz).

Fazit

Mein Besuch beim Riteve oder RTV war sehr kurz und auf den Punkt gebracht: Dies ist äusserst simpel und auch kundenfreundlich gelöst. Erfrischend, wenn du an Behördengänge gewöhnt bist, welche stundenlang dauern können. Gut ausserdem, dass die Riteve auch am Wochenende geöffnet sind.

 

Weitere Themen rund um das Auto

Da das Auto in Costa Rica eine zentrale Rolle in der Fortbewegung spielt, hier die Anmerkung zu anderen themenrelevanten Artikeln:

Hattest du eine nicht so reibungslose Erfahrung mit dem RTV machen „dürfen“? Lass uns über die Kommentarfunktion wissen. Wie immer freuen wir uns auf Rückmeldungen!
¡Pura vida!

Das könnte dich auch interessieren

Marc Tschallener

Meine Frau und ich wohnen seit Dezember 2014 in der Stadt Cartago im Zentraltal Costa Ricas. Was für meine Frau eine Rückkehr in ihr Heimatland, ist für mich eine Auswanderung aus der Schweiz nach Zentralamerika. Hier arbeite ich im Tourismus-Bereich und bin dir gerne dabei behilflich deine Reise nach Costa Rica zu arrangieren.