Puerto Limón (Provinz Limón), Costa Rica

Puerto Limón ist die Hauptstadt der Provinz Limón und liegt an der Karibikküste. Es ist eine typische Hafenstadt (Puerto = Hafen), die hauptsächlich von den Geschäften mit dem Hafen lebt. Hier halten regelmäßig Kreuzfahrt-Schiffe auf ihren Karibik-Reisen. Außerdem läuft ein Großteil des Früchte-Exports (Bananen und Ananas) über den Hafen in Limón.

Die Bevölkerung von Limón ist zumeist schwarz, ehemals aus Jamaika eingewanderte Menschen leben hier. Gesprochen wird zum Teil eine Art „Spanglish“. Also Spanisch und Englisch.

Die Stadt gilt als einer der Orte mit der meisten Kriminalität im Land und wird von den meisten Touristen gemieden. Auch die Kreuzfahrt-Touristen, die hier landen, besuchen in der Regel Sehenswürdigkeiten außerhalb der Stadt. Touristen machen hier höchsten auf dem Weg nach Cahuita, Puerto Viejo oder Manzanillo halt.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

  • Touristische Touren
  • Hafen für Kreuzfahrtschiffe
  • Größter Hafen von Costa Rica

Artikel zu Limón

Fotos und Videos

Schiffe im Hafen von Puerto Linón

Kreuzfahrtschiff und Frachtschiff im Hafen von Limón | © Curtis Palmer

Blick über Puerto Limón in Costa Rica

Blick über Limón | © Roger W

Limón Stadtzentrum, Costa Rica

Im Zentrum von Limón | © Roger W

Karte

Orte in der Nähe von Puerto Limón

  • Cahuita
  • Puerto Viejo
  • Manzanillo
  • Playa Cocles
  • Siquirres
  • Davao
  • Batán
  • Moin

Alle Orte in Costa Rica