Packliste für deine Costa Rica Reise

von | 4 Kommentare

Als Costa Rica Experten werden wir immer wieder mal gefragt, was du unbedingt einpacken sollst für deinen Aufenthalt in Costa Rica. Dies ist so schnell nicht beantwortet, da hier verschiedene Mikroklima vorherrschen (mehr darüber im Artikel über die Regenzeit sowie Klima in Costa Rica) und es somit ausschlaggebend ist, wohin du dich auf deiner Reise begibst.

Wir versuchen dir hier eine entsprechende Costa Rica Packliste aufzulisten. Ob du nun mit dem Rucksack oder mit dem Koffer unterwegs bist, spielt dabei keine Rolle – das musst du packen!

Nachfolgend findest du also eine Liste der besten Ausrüstung, die wir gerne empfehlen möchten. Ob für Strände, Natur oder Alltag.

Lade die Checkliste herunter

Mückenschutz

In verschiedenen Regionen Costa Ricas ist es empfehlenswert Mückenschutz dabei zu haben. Wir befinden uns hier generell in den Tropen. Da wir bereits einen Artikel über dieses Thema geschrieben haben, empfehlen wir dir entsprechend hier weiterzulesen: Schutz gegen Mosquitos in Costa Rica.

Einer unserer Tipps ist ein einfacher Mückenspray, wie z. B. der Anti Brumm.

Mückenschutz | Tropenwanderer
Anti-Brumm Mückenschutz*

Sonnenschutz

Auch wenn manchmal die Sonne am Morgen noch nicht scheint, kannst du praktisch überall im Land davon ausgehen, dass es später aber der Fall sein wird. Und bei gewissen Leuten kann auch eine halbe Stunde für einen schönen Sonnenbrand ausreichen. Außerdem brennt die Sonne mit voller Kraft, befindet sich Costa Rica doch nahe dem Äquator.
Du solltest somit die folgenden Dinge nicht vergessen:

Sonnencreme

Tiefe Lichtschutzfaktoren sind in Costa Rica praktisch wirkungslos, du solltest doch eher einen über 50 wählen. Helle Hauttypen sollten, wenn es nicht um das Bräunen geht, vielleicht noch höher greifen, um sicherzugehen. Ich persönlich verwende einen LSF 80 der Marke Hawaiian Tropic.

Sonnenschutz | Tropenwanderer
Sonnenschutz mit Faktor 30*
Sonnenschutz | Tropenwanderer
Sonnenschutz mit Faktor 50+*

Sonnenbrille

Deine Augen solltest du auf alle Fälle mit einer Qualitätslinse schützen. Hier kannst du zwar überall Sonnenbrillen erstehen (in San José an praktisch jeder Ecke), diese erweisen sich aber nicht immer als Originale und somit auch ohne wirklichen Schutz.

Mit diesem Modell siehst du bestimmt gut aus während deiner Reise.

Sonnenbrille Ray Ban | Tropenwanderer
Ray Ban Sonnenbrille*

Strandhut

Der perfekte Hut für an den Strand, der obendrein noch gut aussieht. Für sie und ihn. Auf der Reise durch den Monteverde-Nebelwald vielleicht weniger notwendig.

Strandhut für Damen | Tropenwanderer
Strandhut für die Dame*
Herren Strandhut | Tropenwanderer
Strandhut für Herren*

Regenschutz

Je nach Jahreszeit kann es in Costa Rica auch mal mehr regnen. Es gibt aber Regionen wie die Karibik oder die Regenwälder (falls du dich gefragt hast, warum die Regenwälder genannt werden, wie sie genannt werden, weißt du es jetzt. Lies auch über meinen Besuch bei Cinco Ceibas), wo es immer mal wieder und intensiv regnen kann. Ohne geeigneten Regenschutz ist dein Ausflug, der mit einem Lächeln startete, schnell in einen trüben Tag verwandelt. Vergiss diese Dinge für deinen Trip daher nicht:

Regenjacke

Eine Regenjacke, welche wasserdicht und zugleich atmungsaktiv ist, wird dir im Regenwald bestimmt gute Dienste leisten. Wärmen muss sie nicht unbedingt.

Damen Regenjacke | Tropenwanderer
Regenjacke für Damen*
Herren Regenjacke | Tropenwanderer
Regenjacke für Herren*

Regenhose

Genau so sehr wie dir eine Regenjacke sicherlich zeitweise äußerst gute Dienste leisten wird, kann es in gewissen Teilen und bei bestimmten heftigen Regengüssen zusätzlich empfehlenswert sein, die Überziehhose dabei zu haben, wenn du zum Beispiel wandern gehen möchtest.

In der Abbildung siehst du zwar einen Herren, aber ich glaube hier gibt es Unisex-Lösungen.

Regenhose unisex | Tropenwanderer
Regenhose unisex*

Wasserdichte Wanderschuhe

Ob im Nebelwald Monteverdes oder im Regenwald Sarapiquís, einen guten – und von Vorteil auch wasserdichten – Wanderschuh wirst du nicht missen möchten. Nicht unbedingt der große Insider-Tipp, aber wir wollen es auf keinen Fall hier weglassen.

Im Corcovado Nationalpark wurden uns zwar Gummistiefel gereicht. In unwegsamen und von Regen gesättigten Landschaften leisten dir diese anscheinend bessere Dienste. Höher geschlossen und leicht waschbar.

Wanderschuh wasserabweisend | Tropenwanderer
Wasserabweisender Wanderschuh*

Wasserdichter Trekkingrucksack

Falls du mit dem Rucksack unterwegs bist, möchtest du sicherlich deine mitgebrachte Kleidung trocken wissen. Mit einem entsprechenden Rucksack passiert auch bei heftigem Regen nichts.

Wasserdichter Trekkingrucksack

Wasserdichter Trekkingrucksack*

Spezielle Utensilien

Vielleicht kommst du gut und gerne ohne diese Dinge aus, sie sind aber super praktisch. Und genau daher stellen wir dir diese auch vor.

Dry Bag

Sehr praktisch, wenn du dich am Strand oder auf einem Boot befindest. Etwa, wenn du den Tortuguero-Nationalpark besuchst oder dich auf eine Whale Watching Tour begibst. Mit diesem Teil sorgst du dafür, dass deine Kamera und weitere Dinge, die auf keinen Fall nass werden sollten, eben trocken bleiben.

Dry Bag und Handyhülle | Tropenwanderer
Dry Bag für deine Sachen*

Du möchtest Costa Rica gerne kennen lernen und hierher reisen?

Kein Problem, wir können dir helfen! Mit einer unverbindlichen Offerte für deine massgeschneiderte Costa Rica Reise.

Reise buchen

Bekleidung allgemein

Hosen

Eine oder zwei lange Hosen sind empfehlenswert. Mehr benötigst du aber sicherlich nicht.

Kurze Hosen sind empfehlenswert für verschiedene Regionen in Costa Rica.

Pullover / Jacke

In höher gelegenen Regionen Costa Ricas und auch auf Vulkanen kann es durchwegs zugig und etwas kühler werden. Hier ist eine Fleece Jacke oder ein Pullover empfehlenswert.

Diverses

Verschiedene Shirts, T-Shirt, Unterwäsche und dergleichen benötige ich wohl nicht speziell zu erwähnen. Oder?

Wassersportbekleidung

Body Glove

Wenn du Surfer bist, kennst du bestimmt die UV-Strahlen abweisenden Shirts wie z.B. dieses von Body Glove.

UV abweisendes Shirt | Tropenwanderer
UV-abweisendes Strand-Shirt*

Schnorchelausrüstung

An vielen Stränden oder vor verschiedenen Inseln Costa Rica’s lässt sich die hohe Biodiversität auch unter Wasser betrachten. Hierfür empfiehlt sich Folgendes:

Schnorchelset

Schnorchelausrüstung*

Wassersportschuhe

Von hohem Nutzen sind Schuhe, welche du zum Beispiel bei Wassersportarten wie Kanufahren, Rafting oder Wanderungen zu Wasserfällen benutzen kannst. Diese Schuhe sind bequem, helfen dir, dich nicht zu verletzen und trocknen schnell.

Schuh für Wassersportarten | Tropenwanderer
Wassersport-Schuh*

Technisches / Diverses

Mini Boxen

Wer kann heutzutage schon auf Musik verzichten? Wir nicht. Und daher macht’s Sinn, sich diesem Punkt anzunehmen. Mit wiederaufladbaren Boxen, die du mit deinem Telefon per Bluetooth verbinden kannst, macht es doch noch mehr Spaß.

Bluetooth Speaker | Tropenwanderer
Bluetooth-Lautsprecher*

Reiseadapter

Die Netzspannung in Costa Rica ist grundsätzlich 120V und es wird somit notwendig einen Adapter mitzubringen. Eigentlich nicht mal unbedingt wegen der Differenz der Spannung, da z.B. Mobiltelefone und deren Ladekabel dies umwandeln. Aber aufgrund des Steckers, welcher anders angeordnet ist.

Wir empfehlen dir einen solchen aber bereits zu Hause zu organisieren, da diese hier nicht überall zu finden sind (am ehesten findest du solche am Flughafen, in größeren Hotels usw.).

Foto: SKROSS

Reiseadapter von SKROSS*

Taschenlampe

Eine Taschenlampe dabei zu haben, ist keine verkehrte Idee. Es kommt immer mal wieder vor, dass der Strom wegbleibt. Oder es auf deinem Weg keine Beleuchtung gibt.

Handliche Taschenlampe für Reisen | Tropenwanderer
Handliche Taschenlampe*

Monokular

Falls du nicht gleich einen Feldstecher auf deine Reise mitnehmen möchtest, empfehlen wir jedoch trotzdem etwas mitzunehmen, das dir in den verschiedenen Nationalparks behilflich dabei sein kann, etwas in der Ferne zu erspähen. In den Nationalparks zum Beispiel ist dies eine super Alternative, da die Tiere in ihren natürlichen Habitaten nicht zu nahe an dich kommen. Und du sparst 50 % des Platzes.

Monokular für Tierbeobachtungen | Tropenwanderer
Monokular für Tierbeobachtungen*

Taschenmesser

Wer hat’s erfunden? Ja, die Schweizer.

Nicht nur für die Schweizer Armee ein unerlässlicher Helfer, vielmehr ist es ein Allzwecktool, welches dir im Regenwald gute Dienste leisten kann.

Sackmesser

Taschenmesser von Victorinox*

Kamera

Und zu guter Letzt: Vergiss auf keinen Fall deine Kamera!

Es ist sicher – immer mit der nötigen Vorsicht selbstverständlich – sich als Tourist in Costa Rica zu bewegen (mehr zum Thema Sicherheit) und so solltest du aus Angst nicht deine Kamera zu Hause lassen und deine Fotos mit dem Smartphone schießen. Das wäre schade.

Hot Tipp: Eine Kamera kann ersetzt werden, Erinnerungen aber nicht! Daher empfehle ich persönlich, deine Speicherkarten jeweils im Safe (wenn vorhanden) aufzubewahren.

Einsteiger Spiegelreflexkamera | Tropenwanderer
Spiegelreflexkamera für Einsteiger*

GoPro Kamera

Heute total in Mode und wir wissen auch warum, die Action-Kameras für deinen künftigen Start als YouTube-Star? Die Kamera ist zusätzlich wasserdicht!

GoPro Action Kamera | Tropenwanderer
Action Kamera von GoPro*

Kostenloser Download – Checkliste

Hol dir unsere Checkliste zum Herunterladen. Die Costa Rica Packliste als PDF, damit du nichts vergisst.

Packliste herunterladen
Haben wir etwas vergessen? Bitte teile mit uns deine Meinung! Wie immer, gerne in den Kommentaren.

Pura vida!

Fasziniert von Costa Rica?

Uns geht es genau so. Darum leben wir hier!

Du möchtest das Land und die Leute kennen lernen?

Das könnte dich auch interessieren:

Marc Tschallener

Meine Frau und ich wohnen seit Dezember 2014 in der Stadt Cartago im Zentraltal Costa Ricas. Was für meine Frau eine Rückkehr in ihr Heimatland, ist für mich eine Auswanderung aus der Schweiz nach Zentralamerika. Hier arbeite ich im Tourismus-Bereich und bin dir gerne dabei behilflich deine Reise nach Costa Rica zu arrangieren.

4 Kommentare

  1. Sebastian

    Hallo Marc,

    auf der Seite des Auswärtigen Amts steht zur Einreise wird ein „Finanzierungsnachweis für den Aufenthalt im Land“ benötigt.

    Was genau ist das?
    Und wie bekomme ich ihn?

    Mir persönlich würde jetzt nur einfallen einen Kontoauszug mitzunehmen, aber das sind ja im Grunde schon sehr persönliche und somit datenschutzrelevante Informationen.

    Viele Grüße
    Sebastian

    Antworten
    • Marc Tschallener

      Hi Sebastian,

      danke für deinen Kommentar resp. die Frage.

      Davon lese ich heute das erste Mal. Mich persönlich hat niemals wer sowas gefragt. Aber hey, kann schon sein, dass auch hier die Flut von Reisenden, die eigentlich kein Geld haben, zunimmt.

      Sicherheitshalber druckst du allfällig einen Kontostand aus, ja. Macht vielleicht Sinn. Ich gehe dennoch davon aus, dass dich niemand effektiv danach fragen wird.
      Und Datenschutz, wie du ihn von Deutschland oder generell Zentraleuropa aus kennst, interessiert hier niemanden. 🙂 Verlangen können sie, was sie möchten. Ob du es erfüllst oder nicht, hängt dann mit Einlass oder nicht zusammen.

      Beste Grüsse,
      Marc

      Antworten
  2. Tanja

    Hallo Marc
    Wir wollen nächstes Jahr mit unseren Kindern (11 und 8) Costa Rica für 3 Wochen mit einem Mietwagen bereisen.
    Wir sind uns noch nicht ganz einig, ob wir einfach nur die erste und letzte Nacht buchen sollen und für den Rest flexibel einfach die Hotels anfahren.
    Was meinst Du? Wenn wir alles fix buchen würden, dann „muss“ man quasi weiter obwohl man evtl. noch bleiben möchte.
    Danke für Deine Antwort.
    Liebe Grüsse
    Tanja

    Antworten
    • Marc Tschallener

      Hallo Tanja,

      um diese Frage so beantworten zu können, wäre interessant in welcher Zeit des Jahres ihr reisen möchtet und zu welchen Destinationen innerhalb des Landes. Lies hierzu unseren Input im folgenden Beitrag: https://tropenwanderer.com/costa-rica-reise-wann-buchen/

      In der Nebensaison mag das flexibel gut möglich sein, während ich persönlich das Buchen in der meist frequentierten Zeit ans Herz lege. Und das Buchen ist praktisch nie zu früh. Falls ihr eine unverbindliche Offerte wünscht, wir bieten dies mit unserem Reiseservice, Tropenbooking an. Mehr Infos dazu findet ihr hier: https://www.tropenbooking.com/

      Beste Grüsse,
      Marc

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert