Zentraltal von Costa Rica (San José Region)

Als das Zentraltal wird ein grosses Gebiet im Zentrum von Costa Rica genannt. Es ist ein Plateau, das fast einen Fünftel des ganzen Landes bedeckt und im Durchschnitt über 1300m über gelegen ist. Vier der sieben Provinzen können einen Teil des Zentraltals ihr eigen nennen. San José ist das wirtschaftliche Zentrum im Zentraltal und auch der Ort mit den meisten Einwohnern.

Die wichtigsten Städte des Landes sind im Zentraltal gelegen, dazu gehören San José, Alajuela, Heredia und Cartago. Dieser Bereich des Landes wird auch als „Gran Área Metropolitana“ bezeichnet. Das Zentraltal ist generell, im Vergleich zum Rest des Landes, sehr dicht besiedelt. Insgesamt leben hier circa 2,6 Millionen Menschen und somit weit über 50% der ganzen Bevölkerung.

Das Zentraltal bietet für die einheimische Bevölkerung die meisten Arbeitsplätze, Bildung in Form von Schulen und Universitäten, Unterhaltung und vieles mehr. Es ist aber auch mit diversen Problemen verbunden, wie etwa einem massiven Verkehrsaufkommen mit täglichen Staus und keine Ausweichmöglichkeiten oder alternativem Transport (nur eine Zugstrecke verfügbar). Einzelne Bereiche sind dazu auch (vor allem für Europäer) als gefährlich einzustufen.

Obwohl unter Touristen wenig beliebt, bietet das Zentraltal sehr viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Wer sich also ein paar Tage hier aufhält, dem wird es bestimmt nicht langweilig werden.

Orte im Zentraltal:

  • San José
  • Alajuela
  • Heredia
  • Cartago
  • Escazu
  • Santa Ana
  • Ciudad Colon
  • San Ramon
  • Atenas
  • Palmares
  • Grecia
  • Tres Rios
  • Paraíso

Alle Orte von Costa Rica