Monteverde: Die Nebelwälder Costa Rica’s

1972 wurde das Reservat Monteverde zur Erforschung sowie Erhaltung des Regenwaldes und der darin lebenden Tiere gegründet.

Heute gilt es als das bekannteste und meistbesuchte Naturreservat Costa Ricas und versinnbildlicht den sogenannten „Eco-Tourism“ oder Ökotourismus. Gerne bringen wir es dir etwas näher.

Entstehung

Als eine Gruppe US-Amerikaner in den frühen 1950er Jahren vom Korea-Krieg aus den USA nach Costa Rica flüchteten, suchten sie das einfache Leben weit ab von zu Hause. Als sie in Monteverde ankamen begann dies erst besiedelt zu werden. Sie widmeten sich der Herstellung von Milchprodukten wie z.B. Käse. Jahre später halfen sie das Naturreservat Monteverde zu gründen.

Einige der lokalen Bauern wollten ihr Farmland vergrössern, was wiederum von den Naturalisten in der Zone verhindert werden konnte.

Zum Glück kann man heute sagen. Denn noch weitere Generationen werden somit eines der Must-See’s auf diesem Planeten sehen und bestaunen können. Ein Herd an Biodiversität!

Quetzal, der "Göttervogel" - Foto: Quapan

Quetzal, der „Göttervogel“ – Foto: Quapan

Lage

Monteverde liegt in der Provinz Puntarenas ca. 3 – 3.5h von San José entfernt auf etwa 1’400m.ü.M..

Anfahrt

Die Anreise solltest du nicht unterschätzen. Denn wenn dir Google 2.5h Stunden für die Strecke von San José her angibt, dann kannst du gut und gerne noch eine halbe bis zu einer Stunde mehr dazu rechnen (Eigenheiten zur Navigation in Costa Rica hier). Dies, da die letzten paar km ziemlich holprig werden und es sich mit einem Fahrzeug ohne 4×4-Antrieg nicht denken lässt hinauf zu fahren. Zweiradantrieb mag noch gehen, wenn es nicht gerade Regenzeit ist, aber auf jeden Fall benötigst du genügend Bodenfreiheit.

Solltest du vom Vulkan Arenal oder von Guanacaste her kommen, so kannst du ab Tilarán direkt nach Monteverde fahren. Aber Vorsicht, diese Route kann auch mit Allradantrieb während Regen sehr abenteuerlich werden.

Tipp: Besser fährst du über Cañas und Las Juntas, wo du danach nur noch eine kurze Strecke auf holpriger Strasse vor dir haben wirst.

Nimm dir generell genügend Zeit.

 

Du möchtest Costa Rica gerne kennen lernen und hierher reisen?

Kein Problem, wir können dir helfen! Mit einer unverbindlichen Offerte für deine massgeschneiderte Costa Rica Reise.

Tropenbooking

 

Wetter

Grundsätzlich herrscht in Monteverde das ganze Jahr hindurch mehr oder weniger dasselbe Klima. Die Luftfeuchtigkeit liegt praktisch immer über 90% und die Jahresdurchschnittstemperatur kommt bei min. 15°C sowie max. um die 25°C zu liegen. Schau hier nach, wie es um den Rest des Landes klimatechnisch bestellt ist.

Was sich empfiehlt anzuziehen, kannst du hier nachlesen: Packliste für deine Costa Rica Reise.

Bei schönem Wetter kannst du sogar von einigen Punkten Monteverde’s aus über den Pazifik sowie die Nicoya-Halbinsel. So wie hier:

Höhepunkte

In einem Artikel der Newsweek aus dem Jahre 2010 findet sich Monteverde Nebelwälder unter den 100 Orten, welche du vor deinem Tod besucht haben solltest auf Platz 38. Wenn nicht dies allein bereits das Highlight der Region ist?

Klar, es geht um die Natur als solches.

In der Region lassen sich diese Flora und Fauna auf verschiedene Arten und auch zu verschiedenen Zeiten erkunden. Es gibt zwei etablierte Anbieter neben lokalen Touren.

Monteverde - Foto: Fran Devinney

Monteverde – Foto: Fran Devinney

Sky Adventures

Die Sky Adventures bieten Touren nicht nur in der Region Monteverde, aber auch im Gebiet des Arenal Vulkanes an. Neben dem SkyWalk, welcher Hängebrücken über die Baumkronen des Nebelwaldes bedeutet, gibt es auch eine Alternative, die etwas mehr Adrenalin produziert – SkyTrek ist ein Canopy oder Zip-Line Erlebnis, wo du an einem Stahlseil von A nach B saust. Zum Abschluss das SkyTram, welches eigentlich dem SkyTrek ähnelt, aber langsamer fährt.

Mehr Infos:

www.skyadventures.travel/monteverde/

SkyTram - Foto: Sky Adventures

SkyTram – Foto: Sky Adventures

 

SkyTrek - Foto: Sky Adventures

SkyTrek – Foto: Sky Adventures

 

Selvatura Park

Der Selvatura Park bietet ähnliche Attraktionen wie der Sky Adventures Park, jedoch auch weitere wie z.B. verschiedene Gärten, wo du Kolibris, Schmetterlinge oder auch Schlangen und Frösche der Region bestaunen kannst.

Ausserdem kannst du dich im Selvatura Park wie Superman an einem Stahlseil von Baumwipfel zu Baumwipfel bewegen.

www.selvatura.com/

Hängebrücken - Foto: Selvatura

Hängebrücken – Foto: Selvatura

 

Kolibri - Foto: Selvatura

Kolibri – Foto: Selvatura

 

Weitere Angebote

Neben den zwei erwähnten Parks kannst du auch an Nachtwanderungen teilnehmen, Reitausflüge machen oder eine Tour zu einer Kaffeeplantage geniessen.

Was du für deine Reise nach Costa Rica einpacken solltest, erfährst du hier: Packliste für deine Costa Rica Reise.

Na, Lust auf einen Besuch bekommen? Oder warst du bereits einmal im Monteverde Naturreservat? Wenn ja, hast du irgendwelche Inputs? Wie immer, gerne im Kommentar.

Pura vida!

 

Titelbild: Fran Devinney

Du möchtest Costa Rica bereisen?

Dann bist du bei uns richtig! Melde dich zum kostenlosen Newsletter an und erhalte sofort das eBook "Top Costa Rica Desitinationen".

Name ins obere Feld, Email darunter.


Das könnte dich auch interessieren

Marc Tschallener

Meine Frau und ich wohnen seit Dezember 2014 in der Stadt Cartago im Zentraltal Costa Ricas. Was für meine Frau eine Rückkehr in ihr Heimatland, ist für mich eine Auswanderung aus der Schweiz nach Zentralamerika. Hier arbeite ich im Tourismus-Bereich, in einer erfolgreichen Destination Management-Agentur.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.